B. The General Theory (1936):

Vorbemerkungen und Überblick

Die „General Theory of Employment, Interest and Money“, das bahnbrechende , revolutionäre Hauptwerk von John Maynard Keynes, erschien 1936 in englischer Sprache im Verlag Macmillan. Manche seiner Kapitel sind schwierig und mühsam zu lesen. Das Buch ist, wie Keynes schreibt, das Ergebnis eines langen Kampfes, aus den alten Denkmustern auszubrechen.

Seine deutsche Übersetzung erschien bereits 1936 mit dem Titel „ Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes“ im Verlag Duncker und Humblot. Allerdings war die Übersetzung stellenweise missverständlich, ja sogar fehlerhaft. Erst 2006 erschien auf Initiative und mit Unterstützung der Keynes-Gesellschaft als 10. Auflage eine korrigierte, brauchbare und verlässliche Übersetzung, der 2009 eine weiter verbesserte 11. Auflage folgte (nur die Übersetzung des schwierig zu interpretierenden Begriffs der „animal spirits“ ist misslungen). Beide genannten deutschsprachigen Auflagen enthalten überdies Erläuterungen zum Aufbau des Buches, das in manchen Kapiteln theoretische und begriffliche Details vertieft, die vom Hauptstrang des Gedankengangs wegführen. Inzwischen gibt es auch eine Neuübersetzung der „General Theory“, ebenfalls bei

In Englisch ist das Buch als Band VII der „Collected Writings of John Maynard Keynes“ der Verlage Macmillan und Cambridge University Press unverändert wieder abgedruckt. Man findet das Buch im Internet an (mindestens) drei Stellen:

Linkout2http://gutenberg.net.au/ebooks03/0300071h/0-index.html

Linkout2https://ebooks.adelaide.edu.au/k/keynes/john_maynard/k44g/

Linkouthttp://www.marxists.org/reference/subject/economics/keynes/general-theory/index.htm

 

Die Rubrik B ist nachstehend wie folgt gegliedert:

B.I. Weltwirtschaftskrise und New Deal
B.II. Kernaussagen der „General Theory“
B.III. Empfohlene Kurzdarstellungen
B.IV. Erläuterungen zum Aufbau der „General Theory“
B.V. Ihre Interpretation und Hicks
B.VI. Mitentdeckung und Weiterentwicklung der Theorie von Keynes und Michael Kalecki
B.VII. Zeitgenössische Kritiken
B.VIII. Keynes´sche Theorie und Keynesianismus
B.IX. Renaissance der „General Theory“
 
Da Keynes das Buch vor dem Hintergrund der Weltwirtschaftskrise 1929 bis 1932 geschrieben hat, der der US-amerikanische Präsident Roosevelt ab 1933 mit seinem „New Deal“ entgegenzutreten begann, beginnt diese Hauptrubrik B mit der Rubrik „Weltwirtschaftskrise und New Deal.
 

 

 

Print Friendly, PDF & Email